Über mich

Als ich klein war, habe ich alle Dinge durch meine absolut unberührte Kindheitsbrille gesehen. Mein Vater hat unsere schönsten Momente im Bild festgehalten, um uns immer eigene Fotoalben zu erstellen, von Hand, alles selbst eingeklebt und säuberlich beschriftet. 

Heute erledigen diese Arbeiten die digitalen Medien. Auch ich begann irgendwann meinen Eltern Fotobücher vom letzten Ur-laub zu gestalten oder die Entwicklung der Kinder per Buch zu überbrücken und festzuhalten. Mit der Zeit wird es immer schwieriger grosse Zeiträume verbindlich zu erfassen, weil alles und jedes Detail aufgenommen werden will.

Wie kommen wir also unserer Verpflichtung nach, für die Zukunft eine Perspektive aufzuzeigen, die mehr bietet als Schall & Rauch?

Leider weiss ich es auch nicht. Und doch versuche ich täglich mir und meiner Familie zu zeigen, was mit Bildern geschieht, welche Realitäten sie schaffen und welches Bild wir uns selbst von uns und der Welt wünschen.

Mein Wunschbild ist eine recyclebare Vergangenheit gemischt mit dem Bewusstwerden eines Glücksmoments, kein falscher Stolz oder eigene Machtüberhöhung. In meinen Bildern soll dieser Mix eingefangen werden.

"As I look back over my life I am struck by post cards, ruined snap shots, faded posters, of a time, I can't recall." (Jim Morrison)

 

 


Ausstellungen

2016  Berliner Liste_Mixtures

2015  Ascona _Crossing Light

2011 Colchester_Elements of daylight
2010  Saarlouis_Fern ab

2008  Brunnenstrasse Berlin_Sternschlag 
2007  DMY Berlin _Personal Codes

2005  Weimar_Die Insel der Eigenbrötler
2004  Weimar _NYC lights 

AUSbildUNG

2010  UDK Berlin _Master Leadership in Digitaler Kommunikation

2005  Bauhaus-Uni Weimar_Diplom Visuelle Kommunikation
1996  Schule Birklehof _Zentralabitur Baden-Württemberg

1981  Grundschule St.Ludwig in Saarlouis_Einschulung